Mama und Mama

Mit weiblicher Partnerin

Bei UR Vistahermosa bieten wir alle möglichen Behandlungen und Techniken für die neuen Modelle de Familie.  Der Traum einer gemeinsamen Mutterschaft für verheiratete lesbische Paare ist dank der Fortschritte und Techniken möglich, die uns verschiedene Behandlungen der künstlichen Befruchtung bieten.

Die Methode ROPA (Empfang der Eizellen des Paares) ist eine Behandlung der In-vitro-Fertilisation, die für Paare von Frauen gedacht ist, bei denen beide eine entscheidende Rolle einnehmen, da eine die genetische Mutter sein wird, die ihre Eizellen beiträgt, und die andere die austragende Mutter.

Um diese Art von Behandlung durchführen zu können, ist das Gesetz sehr deutlich: Sie müssen verheiratet sein, da es sich um eine nicht anonyme Eizellspende handelt. Die Ehe ermöglicht, dass beide Frauen die gleichen Rechte und Pflichten bezüglich des zukünftigen Babys besitzen.

Es gibt weitere Optionen der Behandlung, für die sich Frauenpaare entscheiden können, wie die IA (Künstliche Insemination) oder eine IVF, beide mit Samen von Spendern.

MEHR INFORMATIONEN